Web Builder

Zu den Extensionstechniken gehören Behandlungen als manuelle Extension oder die Schlingentischtherapie.

Behandlung als manuelle Extension

Die Behandlungstechnik kombiniert Dehnungen mit segmentalen Druck- und Zugreizen, Weichteiltechniken und geführten Bewegungen. Mit unterschwelligen Reizen werden schmerzbedingte Beweglichkeitshemmungen gelöst und das Bewegungspotenzial erweitert.

Schlingentisch-Therapie

Bei der Schlingentisch-Therapie erfährt der Patient eine Erleichterung vieler Bewegungen durch die Aufhebung der Schwerkraft. Es werden der ganze Körper oder Teile des Körpers in Schlingen gehängt. Dadurch werden Wirbelsäule und Gelenke entlastet. Eingeschränkte oder ansonsten schmerzhafte Bewegungen werden erheblich erleichtert und wie unter Schwerelosigkeit ausgeführt.